News

IN DEN BESTEN HÄNDEN

IN DEN BESTEN HÄNDEN

Wer denkt sich nicht bei einem Arztbesuch: Hoffentlich wird mein Name rasch aufgerufen ...und dann sitzt man doch Stunden im Wartezimmer bis es endlich so weit ist. Nach einer gefühlten Ewigkeit bekommt man Zutritt in das Arztzimmer, um nach einer schnellen Begutachtung und einem kurzen Gespräch wieder ins Wartezimmer entlassen zu werden. Der nächste Patient freut sich, die Wartezeit „ausgesessen“ zu haben. Haben Sie alle Fragen gestellt? Und die Antworten ausreichend reflektieren können? Fühlen Sie sich in guten Händen?

ZWEIKLASSENMEDIZIN

Die sogenannte Zweiklassenmedizin ist längst Realität geworden. Monatelange Wartezeiten und ein knapp bemessenes Zeitbudget von Kassenärzten erzeugen bei vielen Patienten das Bedürfnis, sich im den privaten Bereich versorgen zu lassen.

Auch auf der Seite der Ärzteschaft besteht dieser Trend: Während die Zahl der Wahlärzte seit Jahren kontinuierlich steigt, stagniert die Zahl der Kassenärzte. Weiter verschärft wird diese Situation durch die Altersstruktur der heimischen Ärzte. In den nächsten zehn Jahren erreicht die Hälfte der Ärzte mit einem Gebietskrankenkassen-Vertrag das Pensionsalter.

DIE RICHTIGE INVESTITION

Was tun Sie alles für Ihre Gesundheit? Ernähren Sie sich bewusst? Treiben Sie Sport? Kaufen Sie Vitaminpräparate? Lassen Sie es im Ernstfall nicht darauf ankommen und sichern Sie sich die beste Beratung und Versorgung. Was nützen Investitionen in Wertpapiere, Immobilien oder Lebensversicherungen, wenn man nicht gesund ist. Wir raten: „Krankenversicherungen sind die neuen Lebensversicherungen.“

Die Risikoträger bieten den Versicherungsschutz nicht im Ganzen an, sondern stellen diesen mit Hilfe eines „Bausteinsystems“ nach den individuellen Wünschen zusammen.

Die Krankenhauskostenversicherung deckt die Kosten für Ein- oder Zweibettzimmer in öffentlichen Krankenanstalten und die Kosten für Privatspitäler gemäß der Liste der Vertragskrankenhäuser.

Ambulante Heilbehandlungen: das ist der Baustein für die Privatärzte. Vergütet wird die Differenz auf die Leistungen der Sozialversicherung bis zu einem Höchstbetrag. Achtung: Hier unterscheiden sich die am Markt erhältlichen Produkte sehr stark in der verfügbaren Jahreshöchstentschädigung.

Weiter gibt es die folgenden wichtigen Deckungsbausteine:

* Alternativmedizinische Behandlungen

* Zahnversicherung

* Taggeld- und Krankengeldversicherungen

* Auslandsreiseversicherung

* Pflegeversicherung

 

TIPP: VON ANFANG AN

Für Babys lohnt sich eine Krankenversicherung besonders. Die Risiko- oder Gesundheitsprüfung besteht nur aus einigen wenigen Antragsfragen, die – mangels Vorerkrankungen in den meisten Fällen – schnell beantwortet sind. Der Versicherungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann seitens der Versicherung im Leistungsfall oder bei schlechtem Schadenverlauf NICHT gekündigt werden!

Die Prämien sind am günstigsten wenn der Vertrag im Kleinkindalter abgeschlossen wird. Und in Summe niedriger als Arzthonorare für die vielen anstehenden Untersuchungen, Impfungen und gehäuften Infekten im Kindergartenalter.

UNÜBERSICHTLICH

Die Tarife der einzelnen Anbieter gleichen einem Dschungel und sind wegen der breit gefächerten Palette an enthaltenen Leistungen kaum vergleichbar. Lassen Sie Ihre Bedürfnisse und den konkreten Versicherungsbedarf ermitteln und sich ein individualisiertes Angebot errechnen.

IM VISIER DER BEHÖRDEN

IM VISIER DER BEHÖRDEN

Es scheint auch diesmal ein angenehmer Tag zu werden, beruhigt und entspannt lässt man sich im Morgengrauen in den Sessel fallen. Man nimmt die Arbeit auf. Durchkämmt die am Schreibtisch liegende Post und findet jedoch ein blaues Kuvert. RSA! Wen beunruhigt dieses Gefühl nicht, nicht zu wissen, welches Problem sich dahinter verbirgt? Die brennendste Frage: Wie lässt sich dieses wieder beseitigen? Schon kleine Unstimmigkeiten im Rahmen einer Betriebsprüfung können die Behörden auf den Plan rufen. Und hoffentlich Ihre Rechtsschutzversicherung.

ÄPFEL SIND NICHT BIRNEN

„Rechtsschutz“ findet sich bald im Versicherungsportfolio eines Unternehmens. Sehen Sie aber genau hin, was konkret versichert ist. Vielleicht nur der KFZ-Bereich? Der notwendigste Teil ist eine auskömmliche Straf-Rechtsschutzversicherung, weil die Anwaltskosten auf diesem Gebiet schnell explodieren können. Verlassen Sie sich nicht auf die D&O Versicherung: Wenn keine zivilrechtliche Ansprüche wahrscheinlich scheinen, tritt der D&O Versicherer nicht in den Schadenfall ein.

Eine gute Straf-Rechtsschutzdeckung enthält u.a.:

* Versicherungsschutz für Verfahren nach dem Verbands-Verantwortlichkeits-gesetz, gemäß welchem auch Unternehmen strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden können

* Ermittlungs-Strafrechtsschutz mit Deckungsbeginn bereits ab Aufnahme der polizeilichen Ermittlungen

* Versicherungsschutz für Verurteilung für bedingten Vorsatz (dolus eventualis)

* eine angemessene Versicherungssumme und Nachmeldefrist

 

SEPARATE VERSICHERUNGSSUMME

Neben der Straf-Rechtsschutzversicherung besteht die Möglichkeit, eine Firmenrechtsschutzdeckung abzuschließen, die weitere Bausteine modulartig kombinieren kann. Wir empfehlen jedenfalls, für den Straf-Rechtsschutz eine eigene Versicherungssumme einzukaufen, um diese für den Notfall notwendige Summe nicht von anderen – finanziell verkraftbaren – Ereignissen auffressen zu lassen.

WEITERE BESTANDTEILE

Der allgemeine Vertragsrechtsschutz ist eine gern abgeschlossene Deckung. Hier geht es um die Wahrung der rechtlichen Interessen aus schuldrechtlichen Verträgen wie z.B. über Honorarnoten, Lieferverträge, Handyverträge etc.

Im betrieblichen Bereich ist immer eine Streitwertobergrenze zu vereinbaren. Wichtig ist zu beachten, dass für die Bemessung der Anspruchsobergrenze in den meisten Fällen auch die „Kompensando-Einwendungen“ dazuzurechnen sind. Hierzu gibt es unterschiedliche Regelungen und Sondervereinbarungen.

Der Arbeitsgerichtsrechtsschutz und Sozialversicherungsrechtsschutz umfasst Rechtsstreitigkeiten wegen Arbeits- und Dienstverhältnissen und Streitigkeiten mit dem Sozialversicherungsträger. Dieser Baustein ist meistens automatisch Deckungsbestandteil.

SPEZIALMODULE

Die einzelnen Rechtsschutzversicherer überschlagen sich förmlich mit Neuheiten und zusätzlichen Deckungsmodulen. Wir geben Ihnen gerne Auskunft, was die Deckungen konkret zu bieten haben und wie vernünftig diese sind. Besteht für das Unternehmen z.B. keine Rechtsschutzversicherung, gibt es die sinnvolle Option, für Einzelpersonen (in leitender Funktion) eine Deckung abzuschließen.

Wir beraten Sie gerne.

FEUERTEUFEL IN DER WAND

FEUERTEUFEL IN DER WAND

Die Mitarbeiterin sitzt in der Büroküche und hält eine Pause. Plötzlich nimmt sie einen Geruch nach verschmortem Plastik wahr. Eine Zeit später dringt feiner Rauch aus der Mehrfachsteckdose der Küchenzeile. Sekunden darauf beginnt auch der angesteckte Wasserkocher zu rauchen und zu stinken. Was ist das? Hinter der Wand feiern die Feuerteufel eine Party und bringen sich mit einem kleinen Kabelbrand in Stimmung.

 

NOTRUF 122

Die Mitarbeiterin reagiert geistesgegenwärtig: Sie verlässt sofort den Raum, schließt die Tür und dreht die Sicherungen zur Küche raus. Die Dämpfe sind teils hochgiftig. Dann alarmiert Sie sicherheitshalber die Feuerwehr, welche mittels Wärmebildkameras die Möglichkeit hat, die Brandzone hinter dem Mauerwerk zu lokalisieren und löschen. Die Party der Feuerteufel ist vorbei.

DER KABELBRAND

Aus dem anfänglichen Schwelbrand kann sich schnell ein offenes Feuer entwickeln. Die Ursachen für einen Kabelbrand sind unterschiedlich:

* Gelockerte Klemmverbindungen von Stromleitungen oder zu stark gebogene Kabel: In beiden Fällen entsteht ein erhöhter Wiederstand an den betroffenen Stellen, was wiederum zu mehr Wärme führt, die dann das umliegende Material anschmoren kann.

* Thermische Überlastung eines Kabels: Zu einer Überlastung kann es kommen, wenn gleichzeitig mehrere Elektrogeräte über eine Steckdose genutzt werden. Dann ist das Stromkabel zu „klein“ für den benötigten Strom.

* Auch äußere Einflüsse können zu einem Kabelbrand führen, z.B. durch direkten Blitzschlag, welcher eine Überspannung zur Folge hat.

* Gelegentlich sind durch Wandbohrungen beschädigte Stromkabel der Auslöser.

SICHERHEITSMASSNAHMEN

* Mehrfachsteckdosen nicht überlasten

* Blitzschutzeinrichtungen und Überspannungsschutzeinrichtungen durch Fachpersonal warten lassen

* Elektroinstallationen nur durch Fachpersonal durchführen und warten lassen

* Nur sichere Elektrogeräte kaufen und im besten Fall ausstecken

ELEKTRIZITÄT ALS VERSICHERTE GEFAHR

Versicherungstechnisch ist ein Kabelbrand zur Feuerversicherung zuzuordnen. Bei den Ausschlüssen in den Versicherungsbedingungen findet sich allerdings grundsätzlich der folgende Punkt:

Schäden an elektrischen Einrichtungen durch die Energie des elektrischen Stromes

Eine Absicherung dagegen ist durch entsprechende Zusätze möglich: sowohl zur Gebäudeversicherung als auch zur Inhaltsversicherung bzw. mit Hilfe einer Elektrogeräteversicherung. Wenn Sie wissen möchten, ob diese Gefahr in Ihren Versicherungsverträgen enthalten ist, sprechen Sie uns an!

Wenn die Party der Feuerteufel zum rauschenden Festival wird und es in weiterer Folge zu einem offenen Feuer oder einer Explosion kommt, ist der entstehende Folgeschaden sehr wohl im Rahmen der Feuerversicherung enthalten. Das ist die wirklich gute Nachricht: existenzbedrohende Feuerereignisse sind immer versichert – auch wenn die kleinere Brandursache nicht unter den Versicherungsschutz fällt.

Vergessen Sie nicht, nach „Brand aus“ unverzüglich unser Büro zu verständigen.

Suchen

Kontakt

Allrisk Leue & Nill Versicherungsmakler GmbH
Lassallestraße 7a/Unit 5/

Top 5
A-1020 Wien
Tel +43-1-505 55 22
Fax +43-1-504 37 49
E-Mail

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.